Beratungsbesuche

In Kooperation mit Diakonie- und Sozialstationen im Hohenlohekreis führen wir Beratungsbesuche gemäß § 37 Abs. 3 SGB XI (Pflegeversicherungsgesetz) durch.

Wer Pflegegeld erhält, ist verpflichtet Beratungsbesuche in Anspruch zu nehmen.
In den Pflegegraden 2 und 3 einmal in 6 Monaten und
in den Pflegegraden 4 und 5 mindestens alle 3 Monate.
Im Pflegegrad 1 sind die Besuche nach Bedarf/freiwillig.
Die Besuche dienen zur Beratung und Sicherstellung einer ausreichenden
pflegerischen Versorgung durch die Angehörigen.
Bei dem Einsatz steht die Beratung im Vordergrund.
Wir beantworten Fragen zu den Leistungen der Pflegeversicherung
und überlegen gemeinsam, wie verschiedene Situationen im häuslichen Umfeld besser bewältigt werden können.

Die Kosten für Besuche werden von der Pflegekasse übernommen.

Gerne koordinieren wir die Beratungsbesuche für Sie.

 


 

Ansprechperson:

Dorothy Wolf

0 79 41 64 63 97 10

dorothy.wolf@lichtenstern.de